Weichteilsarkom für Ihren Termin vorbereiten

Weichteilsarkom ist eine Art von Krebs, der in den weichen Geweben des Körpers beginnt.

Weiches Gewebe verbinden, Unterstützung und Surround andere Körperstrukturen. Die weichen Gewebe schließen Muskel, Fett, Blutgefäße, Nerven, Sehnen und die Auskleidung der Gelenke.

Viele Arten von Weichteilsarkomen existieren. Einige Arten sind eher Kinder zu beeinflussen, während andere meist Erwachsene betreffen.

Weichteilsarkome kann überall im Körper auftreten, aber die häufigsten Arten auftreten, in den Bauch und in den Armen und Beinen.

Ein Weichteilsarkom kann keine Anzeichen und Symptome in einem frühen Stadium verursachen. Da der Tumor wächst, kann es dazu führen,

Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt, wenn Sie persistent Anzeichen und Symptome, die Sie kümmern.

In den meisten Fällen ist klar, es nicht das, was Weichteilsarkomen verursacht.

Wenn, um zu sehen, einen Arzt

Was du tun kannst

Im allgemeinen tritt, wenn die Zellen Krebs Fehler (Mutationen) in ihrer DNA entwickeln. Die Fehler machen Zellen wachsen und sich teilen außer Kontrolle geraten. Die anfallenden abnormen Zellen bilden einen Tumor, der in der Nähe Strukturen einzudringen wachsen kann und sich auf andere Teile des Körpers ausgebreitet hat.

Die Art der Zelle, die die genetische Mutation entwickelt bestimmt, welche Art von Weichteilsarkomen Sie haben. Einige Arten von Weichteilsarkomen umfassen

Was von Ihrem Arzt erwarten

Faktoren, die das Risiko von Sarkom erhöhen kann

Chirurgie

Wenn Ihr Hausarzt vermutet, Sie Weichteilsarkomen haben, werden Sie wahrscheinlich zu einem Krebs Arzt bezeichnet werden (Onkologe), die in Sarkomen spezialisiert hat. Weichteilsarkom ist ziemlich selten und wird am besten von jemandem, der Erfahrung behandelt mit ihm hat, oft zu einem akademischen oder spezialisierten Krebszentrum.

Strahlentherapie

Da Termine kurz sein kann, und es gibt oft viel Boden zu decken, ist es eine gute Idee zu kommen gut vorbereitet. Hier einige Informationen, um Ihnen bereit.

Chemotherapie

Ihre Zeit mit Ihrem Arzt ist begrenzt, so dass eine Liste von Fragen der Vorbereitung können Sie die meiste Zeit zusammen machen helfen. Listen Sie Ihre Fragen am wichtigsten am wenigsten wichtig, falls die Zeit abläuft. Für ein Weichteilsarkom, fragen einige grundlegende Fragen Sie Ihren Arzt sind

Gezielte Drogentherapie

Ihr Arzt ist wahrscheinlich, dass Sie eine Reihe von Fragen zu stellen. Bereit zu sein, sie zu beantworten kann einige Zeit auf weitere Punkte, die Sie diskutieren möchten machen. Ihr Arzt kann fragen

Tests und Verfahren Weichteilsarkomen zu diagnostizieren sind

Entfernen einer Gewebeprobe zum Testen. Ihr Arzt kann eine Biopsie Verfahren durchführen für die Prüfung in einem Labor eine Probe des verdächtigen Sarkom zu entfernen. Um die Probe zu entfernen, kann Ihr Arzt einen langen, dünnen Nadel. Manchmal ist eine Biopsie-Probe während der Operation entfernt.

Wenn ein Weichteilsarkom vermutet wird, ist es oft am besten Pflege in einem medizinischen Zentrum zu suchen, die viele Menschen mit dieser Art von Krebs sieht. Erfahrene Ärzte die beste Biopsietechnik wählen Sie das richtige chirurgische Behandlung und Planung zu gewährleisten.

Im Labor, ein Arzt bei der Analyse von Körpergewebe trainiert (Pathologe) untersucht, um die Gewebeprobe auf Anzeichen von Krebs. Der Pathologe analysiert auch die Probe, die die Art von Krebs zu verstehen und um zu bestimmen, ob der Krebs aggressiv ist.

Ihre Behandlungsmöglichkeiten für Weichteilsarkom hängt von der Größe, Art und Lage des Tumors.

Eine Operation ist eine gemeinsame Behandlung von Weichteilsarkomen. Chirurgie im Allgemeinen umfasst die Krebs und einige gesunde Gewebe um ihn herum zu entfernen.

Wenn Weichteilsarkomen die Arme und Beine betroffen sind, kann es notwendig sein, den betroffenen Arm oder Bein amputiert werden. Ärzte versuchen ihr Bestes, Amputation zu vermeiden. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, kann unter Verwendung von Chemotherapie und Bestrahlung sein, den Tumor vor der Operation verkleinern, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass eine Amputation unnötig sein wird.

Wenn Weichteilsarkom auf einen anderen Bereich des Körpers ausbreitet, kann es möglich sein, die andere Tumor chirurgisch zu entfernen, sowie.

Strahlungstherapie beinhaltet Krebs mit Hochleistungsenergiestrahlen, wie beispielsweise Röntgenstrahlen oder Protonen zu behandeln.

Ihr Arzt kann mit einer Strahlentherapie vor der Operation vorschlagen einen Tumor zu verkleinern, um es einfacher mit einer Operation zu entfernen. Die Strahlung wird auch nach der Operation verwendet, um alle Krebszellen zu töten, die bleiben.

Chemo- und Strahlentherapie kombiniert werden.

Die Chemotherapie ist eine medikamentöse Behandlung, die Chemikalien verwendet, Krebszellen zu töten. Chemotherapie kann durch Pille, durch eine Vene verabreicht werden (intravenös) oder beide Verfahren verwendet werden können.

Einige Formen von Weichteilsarkomen reagieren besser auf Chemotherapie als andere. Zum Beispiel wird häufig verwendet, Rhabdomyosarkom Chemotherapie zu behandeln.

Gezielte Medikamente blockieren bestimmte abnormale Signale in Sarkom-Zellen, die sie wachsen lassen.

gastrointestinalen Stromatumoren Tumor genannt verwendet Gezielte Medikamente eine Art von Sarkom zu behandeln sind:

Viele neue zielgerichtete Medikamente werden untersucht.

Eine Diagnose von Krebs kann überwältigend sein. Mit der Zeit werden Sie Wege finden, mit der Not und Unsicherheit von Krebs zu bewältigen. Bis dahin können Sie finden es hilft,

Finden Sie jemanden reden mit. Finden Sie einen guten Zuhörer, der bereit ist zu hören, um Sie über Ihre Hoffnungen und Ängste zu sprechen. Dies kann ein Freund oder ein Familienmitglied sein. Die Sorge und das Verständnis von einem Berater, medizinische Sozialarbeiter, Geistliche Mitglied oder Krebs Support-Gruppe kann auch hilfreich sein.

Fragen Sie Ihren Arzt über Selbsthilfegruppen in Ihrer Nähe. Oder überprüfen Sie Ihre Telefonbuch, Bibliothek oder eine Krebs-Organisation, wie das National Cancer Institute oder der American Cancer Society.

besuchen Sie Ihren Arzt