Terbutalin (orale Verabreichung) Vorsichtsmaßnahmen

Es ist sehr wichtig, dass Ihr Arzt den Fortschritt Sie oder Ihr Kind in regelmäßigen Besuche überprüfen. Auf diese Weise können Sie Ihren Arzt, um zu sehen, ob das Arzneimittel einwandfrei arbeitet und für eventuelle unerwünschte Wirkungen zu überprüfen.

Die Verwendung dieses Medikaments zur Verhinderung oder Behandlung von vorzeitigen Wehen können schwangere Frauen schädigen. Dieses Medikament kann das Risiko von Herzproblemen und anderen schweren Nebenwirkungen erhöhen, wenn für eine lange Zeit zu einer schwangeren Frau gegeben. Verwenden Sie eine wirksame Form der Geburtenkontrolle zu verhindern, schwanger zu werden. Wenn Sie denken, dass Sie schwanger geworden sind, während das Medikament, informieren Sie Ihren Arzt sofort.

Fragen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Schwierigkeiten mit der Atmung nach der Einnahme des Medikaments weiterhin verwenden oder wenn Ihr Zustand verschlechtert.

Sie können auch eine entzündungshemmende Arzneimittel (z.B. Corticosteroide) für Asthma zusammen mit diesem Medikament einzunehmen. Hören Sie nicht auf die entzündungshemmende Medikament zu nehmen, selbst wenn Ihr Asthma besser scheint, es sei denn, Sie erzählt so von Ihrem Arzt zu tun.

Wenn Sie einen Hautausschlag, Nesselsucht, oder eine allergische Reaktion auf dieses Medikament zu entwickeln, stoppen Sie die Medizin verwenden und mit Ihrem Arzt sofort.

Hypokaliämie kann mit diesem Medikament auftreten. Fragen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie oder Ihr Kind mehr als eine der folgenden Symptome: Krämpfe, verminderte Urin, Mundtrockenheit, vermehrter Durst, unregelmäßiger Herzschlag, Appetitlosigkeit, Stimmungsschwankungen, Muskelschmerzen oder Krämpfe, Übelkeit oder Erbrechen; Taubheit oder in den Händen, Füßen Kribbeln oder Lippen, Kurzatmigkeit, oder ungewöhnliche Müdigkeit oder Schwäche.

Nehmen Sie keine anderen Medikamente, wenn sie nicht mit Ihrem Arzt besprochen wurden. Das gilt für verschreibungspflichtige oder nicht verschreibungspflichtige (Over-the-counter [OTC]) Medikamente für die Kontrolle des Appetits, Asthma, Erkältungen, Husten, Heuschnupfen oder Sinus-Probleme, und Kräuter- oder Vitamin-Ergänzungen.