Tai Chi und Qi Gong: bessere Balance und andere Vorteile

Die alten Chinesen Praktiken des Tai Chi und Qi Gong (sprich Tschi-Gung) kombinieren langsam, bewusste Bewegungen, Meditation und Atemübungen.

Die Routinen wurden nicht Kalorien entworfen zu verbrennen oder Ihre Herzfrequenz erhöhen. Stattdessen sind sowohl Tai Chi und Qi Gong Kampfkünste, die den Kreislauf, Balance und Ausrichtung helfen können. Sie können auch Ihre Energie, die so genannte Chi oder Qi (sprich: “tschi”) wiederherzustellen.

Die Low-Impact-Meditationen zu bewegen sind stehend und Auswuchten. Obwohl Qi Gong und Tai Chi für Anfänger und Menschen mit gesundheitlichen Bedingungen ausgezeichnete Fitness-Aktivitäten sind, Elite-Athleten profitieren auch die langsamen Bewegungen zu tun, denn jeder Kontrolle eine bessere Balance und Muskel muss.

Die Körperhaltungen zusammenfließen, ohne Pause, so dass Qi Gong und Tai Chi aussehen wie langsame, anmutige Tänze, die Ihren Körper halten in ständiger Bewegung. Sie können eine Klasse oder die Übungen im Freien, auf eigene Faust, oder mit einer Gruppe.

Die Meditation in Bewegung ist eine sehr geringe Auswirkungen Übung, die auf Gelenke und Muskeln minimal belastet werden.

Kern: Ja. Sie werden nicht bewegt wie Crunches tun, aber Sie werden Ihre Kernmuskeln verwenden, wie Sie von Bewegung fließen zu bewegen.

Arms: Ja. Ihre Arme sind Teil der Bewegungen in diesen sanften Kampfkunst.

Beine: Ja. Sie haben die Bewegungen im Stehen, so Tai Chi und Qi Gong tun, um Ihre Beinmuskeln verwenden, aber nicht in einer intensiven Weise.

Glutes: Ja. Die Übungen beinhalten keine Positionen, die speziell auf die glutes Ziel, aber die Muskeln arbeiten, wie Sie sich bewegen.

Zurück: Ja. Tai Chi und Qi Gong verwenden Sie Ihren ganzen Körper, einschließlich der Muskeln im Rücken.

Flexibilität: Ja. Die Bewegungen helfen die Flexibilität zu verbessern.

Aerobic: Nein. Diese bewegen sich Meditationen, nicht Cardio-Training.

Stärke: Ja. Wenn Sie Qi Gong tun und Tai Chi, Gebäude sind Sie Stärke auf subtile Weise. Ihr Körpergewicht ist alles, was Sie brauchen. Es geht nicht darum, durch Muskel Posen antreibt, sondern über den ganzen Körper eingreift.

Sport: Nein, es ist kein Sport.

Low-Impact: Ja. Die sanften Bewegungen setzen minimale Belastung der Muskeln und Gelenke.

Kosten: Ja. Die Kosten sind minimal. Um die Bewegungen zu lernen, ist es am besten für einen Kurs anmelden oder eine DVD folgen.

Geeignet für Anfänger: Sowohl Qi Gong und Tai Chi sind ausgezeichnete Praktiken für Anfänger.

Im Freien: Ja. Der Unterricht kann in Innenräumen oder im Freien gehalten werden.

Zu Hause: Ja. Die bewegten Meditationen kann zu Hause durchgeführt werden.

Ausstattung: Keine erforderlich.

Qi Gong und Tai Chi sind entspannende Möglichkeiten, um Ihre Flexibilität und Gleichgewicht zu verbessern. Beide sind große Möglichkeiten, aktiv und vital zu bleiben.

Die sanften, fließenden Bewegungen sind auf die Gelenke einfach. Aber überprüfen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie irgendwelche Bedingungen wie Diabetes oder Kreislaufprobleme, oder wenn Sie irgendwelche Medikamente nehmen, die Sie schwindlig machen können, wenn Sie Positionen ändern.

Die meisten Menschen werden auch einige Aerobic-Übungen machen müssen, wie das Gehen, Gebäude sowie zusätzliche Stärke. Fragen Sie Ihren Arzt, um zu sehen, welche Art von gut abgerundeten Programm für Sie richtig ist.

Diese sind nicht Herz -pumping Training. Aber auch erfahrene Athleten haben viel von einem meditativen, bewusste Annäherung an Bewegung zu gewinnen.

Ist es gut für mich, wenn ich einen Gesundheitszustand haben?

Eines der besten Features von Tai Chi und Qi Gong ist, dass sie angepasst werden kann fast jede Fitness-Level zu passen. Die sanften fließenden Low-Impact-Bewegungen sind auf Ihre Gelenke einfach, wenn Sie Arthritis haben. Sie können sie auch tun, sitzen oder in einem Rollstuhl, wenn nötig.

Aber wenn Sie medizinische Fragen haben oder eine Verletzung oder haben vor kurzem operiert worden, überprüfen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Ihre Aktivität zu erhöhen.

Wenn Sie schwanger sind, können Sie viele Vorteile von meditativen Bewegungen wie Tai Chi und Qi Gong gewinnen. Sie können Ihre Flexibilität zu erhöhen und das Gleichgewicht zu verbessern. Beide Aktivitäten sind mit geringen Auswirkungen, so werden sie die Gelenke nicht in Gefahr bringen.

Wenn Sie hohen Blutdruck haben, haben einige Studien gezeigt, dass Tai Chi Ihren Blutdruck senken helfen können. Weitere Forschungspunkte zu einem Rückgang der Cholesterinspiegel als auch. Das hilft Ihre Chancen von Herzerkrankungen zu senken. Es kann sogar Ihr Fitness-Level zu erhöhen.

Prüfen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Herzkrankheit haben, oder wenn Sie Blutdruck Medizin nehmen. Einige Blutdruckmedikamente können Sie schwindlig fühlen, wenn Sie sich bücken oder tun bestimmte andere bewegt.

Tai Chi und Qi Gong kann auch große Möglichkeiten, um Sie sanft in Bewegung bringen wieder um, wenn Sie Diabetes haben und haben nicht aktiv war. Je nach Ihrem Fitness-Level, wird Ihr Arzt vorschlagen, wahrscheinlich auch einige Cardio und moderater Aktivität zu helfen, Ihren Diabetes zu verwalten.

QUELLEN

Mayo-Klinik.

Council on Exercise.

Janke, R. Journal of Health Promotion, Juli-August 2010 eingetragen.

Harvard Health Publications: “Die gesundheitlichen Vorteile von Tai Chi.”

Während Sie trainieren, sollten Sie zwischen zählen …

Während Sie trainieren, sollten Sie zwischen zählen …