Symptome von Asthma: Atemnot, Brustenge und vieles mehr

Asthma ist durch eine Entzündung der Bronchien mit einer erhöhten Produktion von klebrigen Sekrete in den Rohren aus. Menschen mit Erfahrung Symptome von Asthma, wenn die Atemwege zu straffen, entflammen oder füllen mit Schleim. Häufige Symptome sind Asthma

Manche Menschen mit Asthma kann für längere Zeit gehen, ohne irgendwelche Symptome, unterbrochen durch periodische Verschlechterung ihrer Symptome Asthma-Anfälle genannt. Andere könnten jeden Tag Asthma-Symptome haben. Darüber hinaus können einige Leute haben nur Asthma während des Trainings oder Asthma mit viralen Infektionen wie Erkältungen.

Mild Asthma-Anfälle sind in der Regel häufiger. Normalerweise öffnen die Atemwege innerhalb von wenigen Minuten bis zu einigen Stunden. Schwere Angriffe sind seltener, aber länger dauern und eine sofortige medizinische Hilfe benötigen. Es ist wichtig, auch milde Asthma-Symptome zu erkennen und zu behandeln, damit Sie schwere Folgen zu verhindern und Asthma besser unter Kontrolle zu halten.

Frühe Warnzeichen sind Änderungen, die kurz vor oder am Anfang von einem Asthmaanfall passieren. Diese Zeichen beginnen kann, bevor die bekannten Symptome von Asthma und sind die frühesten Anzeichen dafür, dass Ihr Asthma verschlechtert.

In der Regel sind diese Zeichen schwer genug, nicht Sie Ihre täglichen Aktivitäten aus gehen zu stoppen. Aber durch diese Zeichen zu erkennen, können Sie einen Asthmaanfall zu stoppen oder verhindern, dass ein immer schlimmer. Frühe Anzeichen von Asthma umfassen

Wenn Sie frühe Warnzeichen oder Symptome von Asthma haben, sollten Sie mehr Asthma-Medikamente nehmen, wie in Ihrem Asthma-Aktionsplan beschrieben.

Nehmen Sie die Asthma Beurteilung Personalisierte Aktionsplan zu erhalten

Husten, vor allem an nah; Wheezin; Kurzatmigkeit breat; Enge in der Brust, Schmerzen oder Druck

da; Nacht