Symptome und Ursachen – Hidradenitis suppurativa

Symptome

Hidradenitis suppurativa

Hidradenitis suppurativa erscheint in der Regel als eine oder mehrere rote, schmerzhafte Beulen, die mit Eiter füllen. Es tritt am häufigsten in den Achselhöhlen (dargestellt), Leiste, zwischen den Pobacken und unter den Brüsten.

Hidradenitis suppurativa tritt häufig um die Haarfollikel mit vielen Öl- und Schweißdrüsen, wie in den Achseln, Leisten und Analbereich. Es kann auch auftreten, wo die Haut reibt zusammen, wie beispielsweise die Innenseiten der Oberschenkel, unter den Brüsten und zwischen den Pobacken. Hidradenitis suppurativa kann eine Stelle oder mehrere Bereiche des Körpers betreffen.

Anzeichen und Symptome von Acne inversa sind

Hidradenitis suppurativa beginnt in der Regel zwischen der Pubertät und dem 40. Lebensjahr mit einem einzigen, schmerzhafte Beule, die für Wochen oder Monate anhält. Für einige Menschen, verschlechtert sich die Krankheit schrittweise und mehrere Bereiche ihres Körpers auswirkt. Andere Menschen erleben nur milde Symptome. Übergewicht, Stress, hormonelle Veränderungen, Hitze oder Feuchtigkeit können die Symptome verschlimmern. Bei Frauen kann die Schwere der Erkrankung nach der Menopause verringern.

Hidradenitis suppurativa

Die Früherkennung von Hidradenitis suppurativa ist der Schlüssel zu einer wirksamen Behandlung zu bekommen. Suchen Sie Ihren Arzt, wenn Ihr Zustand

Wenn Sie bereits eine Diagnose von Hidradenitis suppurativa erhalten, bedenken Sie, dass die Warnzeichen einer Aufflammen der Erkrankung (Rezidiv) zu denen oft ähnlich sind, die ursprünglich aufgetreten. Achten Sie auch auf neue Anzeichen oder Symptome. Dies kann darauf hindeuten, entweder eine Wiederholung oder eine Komplikation der Behandlung.

Hidradenitis suppurativa entwickelt sich, wenn die Haarfollikel blockiert und sich entzünden. Niemand weiß genau, warum diese Blockade auftritt. Faktoren, die eine Rolle spielen können, schließen Hormone, metabolisches Syndrom, Genetik, eine unregelmäßige Reaktion des Immunsystems, Rauchen und Übergewicht.

Hidradentitis suppurativa wird nicht durch eine Infektion verursacht und kann nicht sexuell übertragen werden. Es ist nicht ansteckend und ist auf mangelnde Hygiene zurückzuführen.

Faktoren, die das Risiko erhöhen können, können

Ursachen

Persistent und schwere Acne inversa verursacht häufig Komplikationen, einschließlich

Risikofaktoren

Komplikationen