Symptome und Ursachen – Asthma bei Kindern

Symptome

Ursachen

Risikofaktoren

Komplikationen

Gemeinsame Asthma bei Kindern Anzeichen und Symptome

Andere Anzeichen und Symptome von Asthma bei Kindern gehören

Die ersten Anzeichen von Asthma bei Kleinkindern kann wiederkehrenden Atem von einem respiratorischen Virus ausgelöst werden. Wenn Kinder älter werden, Asthma mit Allergien der Atemwege verbunden ist, ist häufiger.

Asthma Anzeichen und Symptome variieren von Kind zu Kind, und kann besser oder schlechter im Laufe der Zeit. Ihr Kind kann nur ein Zeichen oder Symptom, wie eine anhaltende Husten oder Brust Staus haben.

Es kann schwierig sein zu sagen, ob die Symptome Ihres Kindes durch Asthma oder etwas anderes verursacht werden. Regelmäßige oder dauerhafte Keuchen und andere Asthma-ähnliche Symptome können durch infektiöse Bronchitis oder ein anderes Problem der Atemwege verursacht werden.

Nehmen Sie Ihr Kind den Arzt so schnell wie möglich, um zu sehen, wenn Sie vermuten, dass er oder sie kann Asthma haben. Eine frühzeitige Behandlung wird nicht nur Kontrolle von Tag zu Tag helfen, Asthma-Symptome, kann aber auch Asthmaanfälle zu verhindern.

Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Kind den Arzt, wenn Sie feststellen,

Wenn Ihr Kind Asthma hat, kann er oder sie solche Dinge sagen wie: “Meine Brust fühlt sich komisch an” oder “Ich bin Husten immer. Hören Sie Anfälle von Husten, wenn Ihr Kind schläft. Dieses Husten oder kann Ihr Kind nicht wecken. weinen, lachen, schreien oder starke emotionale Reaktionen und Stress auslösen können, auch oder Keuchen Husten.

Wenn Ihr Kind mit Asthma diagnostiziert, ein Asthma-Aktionsplan erstellen, können Sie und andere Betreuungspersonen überwachen Symptome helfen und wissen, was passiert, wenn ein Asthmaanfall zu tun auftritt.

In schweren Fällen können Sie Ihr Kind die Brust und an den Seiten sehen ziehen nach innen, wie er oder sie zu atmen kämpft. Ihr Kind kann einen erhöhten Herzschlag, Schwitzen und Brustschmerzen. Suchen Sie Notfall Pflege, wenn Ihr Kind

Auch wenn Ihr Kind mit Asthma nicht diagnostiziert wurde, sofort einen Arzt aufsuchen, wenn er oder sie Probleme beim Atmen hat. Obwohl Episoden von Asthma in Schweregrad variieren kann Asthmaanfälle mit Husten beginnen, die Keuchen und Atemnot fortschreitet.

Die zu Grunde liegenden Ursachen von Asthma bei Kindern sind nicht vollständig geklärt. eine überempfindliche Immunsystem Entwicklung spielt generell eine Rolle. Einige Faktoren gedacht werden beteiligt sind

Erhöhte Immunsystem Empfindlichkeit bewirkt, dass die Lunge und Atemwege Schleim zu quellen und zu produzieren, wenn sie bestimmten Auslösern ausgesetzt. Reaktion auf ein Trigger kann verzögert werden, wodurch es schwieriger wird, den Auslöser zu identifizieren. Diese Trigger variieren von Kind zu Kind und kann umfassen

Manchmal treten, Asthma-Symptome ohne erkennbare Auslöser.

Faktoren, die Ihr Kind die Wahrscheinlichkeit erhöhen kann Asthma zu entwickeln sind

Asthma kann eine Anzahl von Komplikationen führen, einschließlich