Symmetrel

Therapeutische Klasse: Antiparkinson

Verwendet Für Symmetrel

Pharmakologische Klasse: Anticholinergika

Chemische Klasse: Adamantan

Amantadin ist auch ein Antidyskinesie Medizin. Es wird verwendet, Parkinson-Krankheit zu behandeln, die manchmal Paralyse agitans oder Schütteln palsy genannt wird. Es kann allein oder zusammen mit anderen Arzneimitteln zur Behandlung der Parkinson-Krankheit verabreicht werden. Durch die Muskelkontrolle verbessert und Steifheit reduziert Es erlaubt mehr normale Bewegungen des Körpers, wenn die Symptome reduziert werden. Amantadin wird auch verwendet, Steifheit zu behandeln und durch bestimmte Medikamente verursacht Zittern, die nervös, mentalen und emotionalen Bedingungen verwendet werden, zu behandeln.

Amantadin ist nur mit Ihrem Arzt verordnet.

Sobald eine Medizin für Marketing für eine bestimmte Verwendung zugelassen sind, können Erfahrungen zeigen, dass es auch für andere medizinische Probleme auch nützlich ist. Obwohl diese Verwendung nicht in der Produktkennzeichnung enthalten ist, wird Amantadin mit folgender Erkrankung bei bestimmten Patienten eingesetzt

Bei der Entscheidung, ein Medikament zu verwenden, der die Risiken der Einnahme des Arzneimittels muss gegen die es tun gut abgewogen werden. Dies ist eine Entscheidung, die Sie und Ihr Arzt wird machen. Für dieses Medikament sollte Folgendes berücksichtigt werden

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie jemals eine ungewöhnliche oder allergische Reaktion auf dieses Medikament oder andere Medikamente gehabt haben. Auch Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere Arten von Allergien haben, wie zum Beispiel für Lebensmittel, Farbstoffe, Konservierungsmittel oder Tiere. Für nicht-verschreibungspflichtige Produkte, lesen Sie das Etikett oder der Verpackung Zutaten sorgfältig.

Vor Symmetrel Verwendung

Entsprechende Studien bis heute durchgeführt haben, nicht pädiatrische spezifische Probleme gezeigt, dass die Nützlichkeit von Amantadin bei Kindern einschränken würde. Die Sicherheit und Wirksamkeit bei Kindern nicht jünger als 1 Jahr alt etabliert.

Entsprechende Studien bis heute durchgeführt haben, nicht geriatrischen spezifische Probleme gezeigt, dass die Nützlichkeit von Amantadin bei älteren Menschen einschränken würde. Jedoch sind ältere Patienten wahrscheinlicher, altersbedingte Nieren-, Leber- oder Herzkrankheit zu haben, die für Patienten, die Amantadin eine Anpassung der Dosis erfordern.

Es liegen keine ausreichenden Untersuchungen bei Frauen für die Bestimmung Säugling Risiko, wenn dieses Medikament während der Stillzeit verwenden. Wiegen Sie die potenziellen Vorteile gegen die möglichen Risiken vor der Einnahme dieses Medikament während der Stillzeit.

Obwohl bestimmte Arzneimittel sollten überhaupt nicht zusammen verwendet werden, kann in anderen Fällen zwei verschiedene Arzneimittel verwendet werden, zusammen, selbst wenn eine Wechselwirkung auftreten könnten. In diesen Fällen wollen, kann Ihr Arzt die Dosis ändern oder andere Vorsichtsmaßnahmen erforderlich sein kann. Wenn Sie dieses Medikament nehmen, ist es besonders wichtig, dass Sie Ihren Arzt wissen, ob Sie der unten aufgeführten der Arzneimittel einnehmen. Die folgenden Wechselwirkungen wurden auf der Grundlage ihrer potenziellen Bedeutung ausgewählt und sind nicht notwendigerweise all-inclusive.

Die Verwendung dieses Medikaments mit einem der folgenden Arzneimittel wird nicht empfohlen. Ihr Arzt kann entscheiden nicht Sie mit diesem Medikament zu behandeln oder einige der anderen Medikamente Sie einnehmen, ändern.

Die Verwendung dieses Medikaments mit einem der folgenden Medikamente ist in der Regel nicht zu empfehlen, kann aber in manchen Fällen erforderlich sein. Wenn beide Arzneimittel zusammen vorgeschrieben sind, kann Ihr Arzt die Dosis ändern oder wie oft Sie eine oder beide der Medikamente.

Die Verwendung dieses Medikaments mit einem der folgenden Arzneimittel können ein erhöhtes Risiko für bestimmte Nebenwirkungen haben, die aber beide Medikamente verwendet, kann die beste Behandlung für Sie sein. Wenn beide Arzneimittel zusammen vorgeschrieben sind, kann Ihr Arzt die Dosis ändern oder wie oft Sie eine oder beide der Medikamente.

Bestimmte Arzneimittel sollten nicht an oder um die Zeit der Verzehr von Lebensmitteln verwendet werden oder bestimmte Arten von Lebensmitteln zu essen, da Wechselwirkungen auftreten können. Mit Alkohol oder Tabak mit bestimmten Medikamenten kann auch Wechselwirkungen verursachen auftreten. Besprechen Sie mit Ihrem Arzt, die Verwendung der Medikamente mit Lebensmitteln, Alkohol oder Tabak.

Die Anwesenheit von anderen medizinischen Problemen kann die Anwendung dieses Arzneimittels beeinflussen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Arzt, wenn Sie irgendwelche anderen medizinischen Problemen, vor allem

Für Patienten, Amantadin Einnahme Grippe-Infektionen zu verhindern oder zu behandeln

Für Patienten, Amantadin zur Behandlung der Parkinson-Krankheit oder Bewegungsprobleme, die durch bestimmte Arzneimittel zur Behandlung von nervösen, mentalen und emotionalen Bedingungen unter

Die Grippe-Impf (zum Beispiel abgeschwächten Influenza-Impfstoff leben, FluMist®) sollte nicht vor bzw. 48 Stunden in den 2 Wochen gegeben, nachdem dieses Medikament nehmen.

Die Dosis des Arzneimittels werden für die verschiedenen Patienten unterschiedlich. Folgen Sie Ihrem Arzt oder bestellen Sie den Anweisungen auf dem Etikett. Die folgenden Informationen sind nur die durchschnittlichen Dosen dieser Medizin. Wenn Sie Ihre Dosis ist anders, nicht ändern, es sei denn, Ihr Arzt Ihnen, dies zu tun erzählt.

Die Menge der Medizin, die Sie nehmen, hängt von der Stärke der Medizin. Auch die Zahl der Dosen nehmen Sie jeden Tag, die Zeit zwischen den Dosen, und die Länge der Zeit, die Sie nehmen das Medikament auf das medizinische Problem, für das Sie das Medikament verwenden.

Wenn Sie eine Dosis dieser Medizin, nehmen Sie so bald wie möglich. Allerdings, wenn es fast Zeit für Ihre nächste Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und gehen Sie zurück zu Ihrem regelmäßigen Dosierungsschema. Nicht die doppelte Dosis.

Bewahren Sie die Medizin in einem geschlossenen Behälter bei Raumtemperatur, entfernt von Hitze, Feuchtigkeit und direktem Licht. Vor Frost schützen.

Von Kindern fern halten.

Bewahren Sie keine oder veraltete Medizin Medizin nicht mehr benötigt.

Die richtige Verwendung von Symmetrel

Fragen Sie Ihren Arzt, wie Sie von allen Arzneimitteln verfügen, sollten Sie nicht verwenden.

Es ist wichtig, dass Ihr Arzt Ihre Fortschritte in regelmäßigen Besuche überprüfen Änderungen in Ihrer Dosis zu ermöglichen und keine unerwünschten Wirkungen zu überprüfen.

Amantadin können einige Menschen dazu führen, geschüttelt, reizbar werden, oder andere abnorme Verhaltensweisen anzuzeigen. Es kann auch dazu führen, einige Menschen Suizidgedanken und Tendenzen haben oder mehr depressiv zu werden. Wenn Sie Ihr Kind oder Ihr Betreuer eine dieser unerwünschten Wirkungen bemerken, informieren Sie Ihren Arzt oder Arzt Ihres Kindes sofort.

Einige Menschen, die diese Medizin verwendet haben, hatten ungewöhnliche Veränderungen in ihrem Verhalten. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt sofort, wenn Sie Probleme mit dem Glücksspiel oder ein erhöhtes Interesse an Sex beginnen, während der Anwendung dieses Arzneimittels.

Der Konsum alkoholischer Getränke während der Einnahme dieses Medikaments kann eine erhöhte Nebenwirkungen haben, wie Durchblutungsstörungen, Schwindel, Benommenheit, Ohnmacht oder Verwirrung. Nicht alkoholische Getränke trinken, während Sie dieses Medikament nehmen.

Dieses Medikament kann dazu führen, einige Leute schwindlig zu werden, verwirrt, oder Benommenheit, oder konzentriert verschwommenes Sehen oder Probleme haben. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie Sie dieses Arzneimittel reagieren, bevor Sie fahren, das Bedienen von Maschinen, oder irgendetwas anderes tun, die gefährlich sein können, wenn Sie sich schwindlig oder sind nicht auf die Warnung oder in der Lage gut zu sehen. Wenn diese Reaktionen besonders störend sind, mit Ihrem Arzt.

Schwindel, Benommenheit oder Ohnmacht mit diesem Arzneimittel auftreten können, vor allem wenn man plötzlich aus einer liegenden oder sitzenden Position aufstehen. Diese Symptome sind eher auftreten, wenn Sie dieses Medikament beginnen einnehmen, oder wenn die Dosis erhöht wird. Aufstehen langsam helfen können. Wenn dieses Problem weiterhin besteht oder wird noch schlimmer, überprüfen Sie mit Ihrem Arzt.

Patienten mit Parkinson-Krankheit muss vorsichtig sein, nicht körperliche Aktivitäten zu übertreiben, wenn ihr Zustand und Bewegungen Körper verbessert werden einfacher, da bei Stürzen resultierenden Verletzungen auftreten können. Solche Aktivitäten erhöht werden muss allmählich Ihrem Körper Zeit zu geben, um eine Veränderung in der Balance, Kreislauf und Koordination anzupassen.

Vorsichtsmaßnahmen Während Symmetrel Verwendung

Amantadin kann Mundtrockenheit, Nase verursachen und Rachen. Für vorübergehende Linderung von Mundtrockenheit, Verwendung sugarless Bonbons oder Kaugummi, schmelzen Eisstückchen in den Mund, oder einen Speichelersatz verwenden. Allerdings, wenn Ihr Mund für mehr als 2 Wochen zu fühlen trocken bleibt, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Zahnarzt. Mundtrockenheit Weiterbildung kann die Wahrscheinlichkeit von Zahnerkrankungen, einschließlich Karies, Zahnfleischerkrankungen und Pilzinfektionen erhöhen.

Dieses Medikament kann purpurn rot verursachen, netzartige, fleckig Flecken auf der Haut. Dieses Problem tritt häufig bei Frauen und tritt in der Regel an den Beinen und / oder Füßen nach dieser Arzneimittel wurde regelmäßig für einen Monat oder mehr gemacht. Obwohl die fleckig Flecken können bleiben, solange Sie dieses Medikament nehmen, gehen sie in der Regel entfernt nach und nach innerhalb von 2 bis 12 Wochen, nachdem Sie das Medikament ab. Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Fragen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie Krämpfe (Krampfanfälle) haben, Schwierigkeiten mit der Atmung, einen schnellen Herzschlag, ein hohes Fieber, hoher oder niedriger Blutdruck, vermehrtes Schwitzen, Verlust der Blasenkontrolle, schwere Muskelsteifheit, ungewöhnlich blasse Haut, oder Müdigkeit. Diese könnten Symptome einer schweren Krankheit namens malignen neuroleptischen Syndrom (NMS).

Wenn Sie das Medikament zur Behandlung der Parkinson-Krankheit verwenden, stoppen das Medikament nicht plötzlich, ohne vorher mit Ihrem Arzt. Ihr Arzt können Sie nach und nach zu reduzieren, den Betrag, den Sie vor dem verwenden es vollständig zu stoppen.

Wenn Sie das Medikament zur Behandlung der Parkinson-Krankheit verwenden, ist es wichtig, dass Ihr Arzt Ihre Haut auf Anzeichen einer Hautkrebs regelmäßig überprüfen Melanom genannt. Wenn Sie irgendwelche ungewöhnlichen rot, braun bemerken, oder schwarze Flecken auf der Haut, sprechen sofort an Ihren Arzt.

Wenn die Symptome Ihrer Parkinson nicht innerhalb von wenigen Tagen zu verbessern, wenn sie schlechter werden, oder wenn dies für ein Medikament nach einigen Wochen weniger effektiv erscheint, überprüfen Sie mit Ihrem Arzt.

Zusammen mit ihrer Auswirkungen erforderlich, kann ein Medikament einige unerwünschte Wirkungen verursachen. Obwohl es nicht kann alle diese Nebenwirkungen auftreten, wenn sie auftreten, sie ärztliche Hilfe benötigen.

Symmetrel Nebenwirkungen

Symmetrel (Amantadin)

Fragen Sie Ihren Arzt sofort, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen auftreten

Einige Nebenwirkungen können auftreten, die in der Regel nicht benötigen ärztliche Hilfe. Diese Nebenwirkungen während der Behandlung zu gehen können, wie Ihr Körper auf die Medizin. Außerdem können Sie Ihren Arzt, können Sie über die Möglichkeiten, zu sagen, zu verhindern oder einige dieser Nebenwirkungen zu verringern. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen andauern oder als störend empfunden werden oder wenn Sie irgendwelche Fragen über sie

Andere Nebenwirkungen nicht aufgeführt auch bei einigen Patienten auftreten können. Wenn Sie bemerken, andere Effekte, überprüfen Sie mit Ihrem Arzt.

Verfügbarkeit Nicht mehr Nicht mehr

C Risiko-Schwangerschaft Kategorie kann nicht ausgeschlossen werden,

CSA Schedule N Nicht eine kontrollierte Droge

Approval Geschichte Kalender Drug Geschichte bei der FDA

Parkinson-Krankheit Exelon, Ropinirol, benztropine, Sinemet, Pramipexol, Carbidopa / Levodopa

Extrapyramidal Reaktion Benadryl, Diphenhydramin, benztropine, Amantadin, Cogentin, trihexyphenidyl

Influenza-Prophylaxe Tamiflu, Amantadin, Fluzone, Fluvirin, Oseltamivir, Afluria

Influenza Tamiflu, Amantadin, Oseltamivir, Percogesic, Theraflu Grippe, Schnupfen und Husten Pulver, Coricidin HBP Erkältung und Grippe