Super-Bowl-Versprechen: sich zu bewegen, fit

Der Super Bowl motiviert sicherlich die Spieler alle für den Sieg zu gehen, aber es Millionen von Fans motiviert als auch.

Es motiviert sie, ihr Leben zu gestalten, so dass sie stundenlang vor dem Fernseher sitzen kann jedes Spiel des Spiels zu beobachten.

Der Super Bowl nicht scheinen jedoch Fans zu motivieren, das Wesen des Profifußballs zu umarmen, die körperliche Fitness.

Stattdessen Fußball-Fans, wie viel von der Bevölkerung der USA, neigen zu Übergewicht, aus der Form und sesshaft. Sechsundzwanzig Prozent der viele Menschen in der Welt zu bekommen überhaupt keine Bewegung, nach der CDC. Viele werden nicht einmal eine Treppe hinaufgehen, wenn sie es vermeiden können.

Warum neigen viele Menschen in der Welt Übung zu vermeiden?

Viele sagen, dass sie keine Zeit haben, und Übung langweilig finden.

Viele Physiologen jedoch vermuten, dass ein größeres Problem Mangel an knowledg sein kann; wenn die Menschen wirklich die enormen Vorteile der Übung verstanden, würden sie es einfach tun.

Übung scheint alles zu beeinflussen “, sagt Cris Slentz, PhD, ein Physiologe an der Duke University Medical Center in Durham, NC” Meiner Meinung nach, wenn Sie, dass Übung verstehen wirklich gut für Sie ist, werden Sie machen es zu einem Nummer 1 Priorität. Wenn Sie das nicht tun, werden Sie nicht. Ich glaube, dass Wissen ein großer Teil davon ist. Wir haben alle die gleiche Menge an Zeit.

Übung nach Slentz, verhindert eine der größten Bedrohungen für die Gesundheit – die Anhäufung von Fett unter der Haut und um die inneren Organe, wie die Leber und das Herz. Dies führt zu abdominale Fettleibigkeit. Überschüssiges Fett schwächt die Fähigkeit des Körpers Glukose (Blutzucker) zu brennen, die dann in den Blutkreislauf sammelt sich, die Bühne für Diabetes Einstellung und eine Reihe von gesundheitlichen Problemen.

Die gute Nachricht, Slentz sagt, ist, dass selbst moderate Mengen an Übung Gewichtszunahme zu verhindern. In einer Studie, die kürzlich im Journal of Applied Physiology veröffentlicht, Slentz und Kollegen gezeigt, dass auch ein flotter 30-minütigen Spaziergang fünf oder sechs Tage in der Woche war genug, um signifikante Fettansammlung zu verhindern.

Die Menschen in der inaktiven Gruppe signifikant an Gewicht gewonnen – etwa zwei Pfund alle sechs Monate “, sagt Slentz.” Aber diejenigen, die auch bei sehr niedriger Intensität ausgeübt, hatte einige ziemlich bemerkenswerte Vorteile. In der Tat, die Menschen in der Low-Intensity-Gruppe hatte tatsächlich besser Triglycerid-Reduktion. Einige hatten Lipid-Antworten, die robuster waren als in der höheren Intensität Gruppe.

Mehr Bewegung, jedoch ist im allgemeinen besser.

“Diejenigen, die in den höheren Dosisgruppe, die 17 bis 18 Meilen pro Woche joggte, den größten Nutzen hatte”, sagt Slentz. Dennoch zeigt eine wachsende Zahl von Untersuchungen, dass selbst moderate Bewegung Vorteile erhebliche gesundheitliche bringt.

Während Sie trainieren, sollten Sie zwischen zählen …

Während Sie trainieren, sollten Sie zwischen zählen …