Stufe 0 Brustkrebs Behandlungsmöglichkeiten

Je nachdem, welche der beiden Formen von Typ 0 Brustkrebs Sie haben, können Sie nicht in der Behandlung. Wenn Sie das tun, dann ist es in der Regel sehr erfolgreich.

Duktalen Carcinoma in situ (DCIS) ist, wenn abnorme Zellen in den Milchgängen erscheinen. Die Worte in situ bedeutet “im ursprünglichen Platz.” Es ist möglich, dass die Zellen in ein invasives Karzinom zu drehen, was bedeutet, sie in gesundes Gewebe ausbreiten. Deshalb sollten Sie die Behandlung sofort erhalten sollte.

Lappig Carcinoma in situ (LCIS) ist, wenn abnorme Zellen in den Lappen der Brust erscheinen, aber nirgendwo anders. Sie können nicht einen Tumor fühlen, und es dürfen keine Änderungen in Ihrem Mammografie sein. Es wird oft während einer Brustbiopsie für etwas anderes gefunden. Frauen mit LCIS brauchen einen Arzt oft für Check-ups, um zu sehen und zu diskutieren, wenn eine Behandlung erforderlich ist. LCIS ​​breitet sich nicht an gesundem Gewebe, aber es erhöht das Risiko einer Krebserkrankung in jeder Brust zu entwickeln, ausbreiten kann.

Typische DCIS Behandlungen sind

Chirurgie. Für kleinere DCIS-Tumoren, können Sie eine Lumpektomie zu erhalten, in dem die abnormen Zellen und einige Brustgewebe entfernt werden. Einige Frauen entscheiden, eine Mastektomie zu haben, in dem die Brust entfernt wird. Nach einer Brustamputation, könnte man wählen, Brustrekonstruktion Operation zu haben.

Radiation therap; in der Regel folgt eine Lumpektomie. Die Strahlung greift eine abnormale Zellen, die verpasst haben könnte und senkt das Risiko einer erneuten Brustkrebserkrankung.

Hormontherapie nach der Operation kann auch helfen, mehr Krebs zu verhindern entweder in der Brust von der Entwicklung.

Behandlungen für LCIS sind

Hormontherapie das Risiko der Entwicklung invasiven Krebs zu senken.

Doppel Mastektomie, die Entfernung beider Brüste. Einige Frauen mit hohem Risiko für Brustkrebs, wählen diese Operation zu haben, weil sie besorgt sind, über eine invasive Krebs zu bekommen. Sie könnten eine starke Familiengeschichte von Brustkrebs haben, oder sie könnten genetische Mutationen genannt BRCA1- oder BRCA2-haben. Nach der Operation entscheiden sich einige Frauen Brustrekonstruktion Operation zu haben.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über das, was für Sie richtig ist.

QUELLEN

Cancer Society.

Breast: “Die Behandlung von LCIS.”

National Comprehensive Cancer Network: “Richtlinien für die Patienten. Stufe 0 Brustkrebs”

National Cancer Institute: “Brustkrebs-PDQ: Behandlung, Gesundheit Professional Version”, “Brustkrebs-PDQ: Behandlung, Patient Version”, “Verstehen Brustkrebs: Ein Leitfaden für Patienten”, “Was Sie über Brustkrebs wissen.

UptoDate: “Atypia und lobulären Carcinoma in situ: Hohes Risiko Läsionen der Brust.”