Sportverletzungen: verhindern, dass die Top-10

Von Sarah Gleim

Wenn Sie lieben, Sport zu spielen – oder sind bereit, ein Team der Liga zu tauchen Sie ein in sich zu erholen (oder entwickeln) Ihre Kickball oder Softball Fähigkeiten – mit dem richtigen Gang zeigt sich ist nicht das einzige, was im Auge zu behalten. Ihr Körper ist anfällig für viele häufige Verletzungen, nur weil Sie, gut … Sport. Und während Sie an der Gefahr mehr gewesen sein kann, wenn Sie ein Kind waren und immer noch wachsende, das bedeutet nicht, sind Sie sicher vor Sportverletzungen jetzt, dass Sie ein Erwachsener sind.

Es ist eine gute Nachricht, aber. Sie können die meisten der unglücklichen Verstauchungen, Zerrungen und Knochenbrüche zu vermeiden, die durch eine raue Spiel der Fußball oder Fußball verursacht werden kann (oder auch nur zu strecken zu vergessen). Wir haben eine Liste der 10 häufigsten Sportverletzungen zusammengestellt – und genau, wie Sie auf dem DL enden zu vermeiden.

Mehrere Verletzungen in diese Kategorie fallen, einschließlich verstauchten Knöchel, Bizeps Tendinitis und angespannt Oberschenkel und Leiste Muskeln. Diese Verletzungen sind häufig beim Sport, die beinhalten Laufen, Springen, mit den Schultern und stoppen und gehen schnell. Allerdings zertifizierte manuelle Physiotherapeuten Amy McGorry, PT, DPT, MTC, der einen Doktortitel in der physikalischen Therapie hält und arbeitet für Thrive Integrierte Physiotherapeuten in New York City, sagt Verstauchungen und Zerrungen zu vermeiden. “Sie müssen Ihre Muskeln zu stärken und eine gute Flexibilität Regime üben, die sowohl eine exzentrische [Muskelverlängerung] enthält und konzentrische [Muskelverkürzung] Programm”, sagt sie. “Dies ermöglicht es den Muskeln zu allem bereit zu sein, die ihren Weg geht.”

Achilles Tendinitis tritt am häufigsten bei Läufern oder Athleten, die Sport treiben, das Laufen und Springen sind. Die Achillessehne – dass Sehne an der Rückseite Ihres Knöchel – wird entzündet und schmerzhaft durch Überbeanspruchung und in Worst-Case-Szenarien, kann es reißen.

McGorry sagt, es ist wichtig, eine gute Stärkung und Flexibilität Programme zu haben, um akute Achilles Tendinitis verhindern – die, wenn sie unbehandelt, kann es schwierig oder unmöglich machen zu laufen. “In der richtigen Laufschuhe ist auch wichtig, weil sie weniger beansprucht helfen, Ihren Körper”, sagt McGorry. “Sie wollen auch eine gute, starke Hüftbeuger [Muskel] und Ihre Wadenmuskulatur arbeiten, um indirekt die Achillessehne zu stärken, so dass es besser geht.”

Während Sie trainieren, sollten Sie zwischen zählen …

Während Sie trainieren, sollten Sie zwischen zählen …