Spannungskopfschmerz

Spannungskopfschmerzen sind die häufigste Art von Kopfschmerzen bei Erwachsenen. Sie werden gewöhnlich als Stress Kopfschmerzen genannt.

Diese Kopfschmerzen kann von 30 Minuten bis mehrere Tage dauern. Episodische Spannungskopfschmerzen beginnen in der Regel allmählich, und oft in der Mitte des Tages auftreten.

Die “Schwere” eines Spannungskopfschmerz deutlich erhöht mit seiner Frequenz. Chronische Spannungskopfschmerzen kommen und über einen längeren Zeitraum gehen. Der Schmerz ist in der Regel Pochen und wirkt sich auf die Vorderseite, oben oder Seiten des Kopfes. Es wird beschrieben, manchmal ein Quetschen oder “Klammer” um den Kopf. Obwohl der Schmerz in der Intensität über den Tag variieren kann, ist der Schmerz fast immer vorhanden. Chronische Kopfschmerzen vom Spannungstyp beeinflussen Vision, Gleichgewicht nicht oder Stärke.

Spannungskopfschmerzen in der Regel nicht halten, eine Person aus der täglichen Aufgaben.

Surprising Kopfschmerzen Trigger

Etwa 30% bis 80% der erwachsenen US-Bevölkerung von gelegentlichen Spannungskopfschmerz leidet; ca. 3% leiden an chronischen täglichen Kopfschmerzen vom Spannungstyp. Frauen sind doppelt so häufig von Spannungskopfschmerzen als Männer leiden.

Die meisten Menschen mit episodischen Spannungskopfschmerzen haben sie nicht mehr als einmal oder zweimal im Monat, aber die Kopfschmerzen können häufiger auftreten.

Chronische Spannungskopfschmerzen sind in der Regel häufiger bei Frauen zu sein. Viele Menschen mit chronischen Spannungskopfschmerzen haben in der Regel die Kopfschmerzen seit mehr als 60 bis 90 Tagen.

Es gibt keine einzelne Ursache für Spannungskopfschmerzen. Diese Art von Kopfschmerzen ist nicht eine erbliche Eigenschaft, die in Familien läuft. Bei manchen Menschen sind Spannungskopfschmerzen durch Verspannungen im Nacken und Kopfhaut verursacht. Diese Muskelspannung kann verursacht werden

In anderen Ländern sind verschärft Muskeln von Spannungskopfschmerz nicht Teil, und die Ursache ist unbekannt.