selektiver Dipeptidylpeptidase-4-Hemmer (DPP-4-Hemmer)

Diabetes Trends

Manchmal sind diese Medikamente mit anderen Diabetes-Medikamenten kombiniert in einer Tablette.

Inkretin ist ein natürliches Hormon, das vom Körper. Es sagt Ihr Körper Insulin freizugeben, nachdem Sie essen. Insulin senkt den Blutzucker.

Wenn Ihr Körper Inkretin macht, genannt ein Enzym Dipeptidyl-Peptidase-4 (DPP-4) ist es aus dem Körper entfernt. Dies ist ein normaler, gesunder Prozess für Menschen ohne Diabetes.

Manche Menschen mit Typ-2-Diabetes nicht genug Inkretin machen. Dies ist, wo DPP-4-Hemmer Medikamente nützlich sind. Stoppen (Hemmung) DPP-4 hilft, die Inkretin, die im Körper ist es, länger zu bleiben. Dies löst Insulin freigesetzt werden, die den Blutzucker senkt.

Diese Medikamente helfen, den Blutzucker in einem Zielbereich zu halten, ohne dass es einen niedrigen Blutzucker oder Gewichtszunahme.

Typ-2-Diabetes ist eine Krankheit, die schlimmer im Laufe der Zeit zu bekommen, so Medikamente kann sich ändern müssen.

Diabetes Medikamente funktionieren am besten für Leute, die aktiv sind und mehr gesunde Lebensmittel zu essen. Studien zeigten, dass DPP-4-Hemmer niedriger HbA1c um 0,5% auf 0,8% vorgeschlagen. 1

Alle Medikamente haben Nebenwirkungen. Aber viele Menschen das Gefühl, die Nebenwirkungen nicht oder sie sind in der Lage, mit ihnen zu beschäftigen. Fragen Sie Ihren Apotheker über die Nebenwirkungen der einzelnen Medikamente, die Sie einnehmen. Nebenwirkungen sind auch in den Informationen aufgeführt, die mit Ihrem Medizin kommt.

Hier sind einige wichtige Dinge zu denken

Rufen Sie Ihren Arzt oder anderen Notfalldiensten, sofort, wenn Sie

Normalerweise sind die Vorteile der Medizin sind wichtiger als alle geringfügige Nebenwirkungen; Nebenwirkungen weggehen können, nachdem Sie die Medizin für eine Weile dauern; Falls Nebenwirkungen Sie noch die Mühe und fragen Sie sich, wenn Sie die Einnahme von Medizin halten sollten, rufen Sie Ihren Arzt. Er oder sie kann in der Lage sein, Ihre Dosis zu senken oder Sie das Medikament wechseln. Nicht plötzlich verlassen Sie dieses Arzneimittel einnehmen, wenn Ihr Arzt Ihnen dies sagt.

Atembeschwerden; Schwellungen von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen.

Rufen Sie Ihren Arzt, wenn Sie

Häufige Nebenwirkungen dieses Arzneimittels enthalten

Siehe Drug Reference für eine vollständige Liste der Nebenwirkungen. (Drug Reference ist in allen Systemen verfügbar.)

Ihr Arzt kann wollen Sie Nieren Tests zu haben, während Sie dieses Medikament nehmen. Wenn Sie Probleme mit den Nieren haben, können Sie weniger von diesem Medikament verschrieben werden.

Die Medizin ist eine der vielen Tools, um Ihren Arzt ein Gesundheitsproblem zu behandeln hat. Medikament nehmen, wie Ihr Arzt Ihre Gesundheit verbessern und schlägt vor, können zukünftige Probleme vermeiden. Wenn Sie Ihre Medikamente nicht richtig nehmen, können Sie Ihre Gesundheit setzen (und vielleicht Ihr Leben) gefährdet.

Es gibt viele Gründe, warum Menschen Schwierigkeiten haben, ihre Medizin zu nehmen. Aber in den meisten Fällen gibt es etwas, was Sie tun können. Für Anregungen, wie um gemeinsame Probleme zu umgehen, die Medikamente einnehmen, wie vorgeschrieben.

Wenn Sie schwanger sind, Brust -feeding oder planen, schwanger zu, keine Medikamente verwenden, es sei denn, Ihr Arzt sagt Ihnen zu. Einige Medikamente können Ihrem Baby schaden. Das gilt für verschreibungspflichtige und Over-the-counter Medikamente, Vitamine, Kräuter und Ergänzungen. Und stellen Sie sicher, dass alle Ihre Ärzte wissen, dass Sie schwanger sind, Brust -feeding sind oder planen, schwanger zu werden.

Follow-up-Betreuung ist ein wichtiger Bestandteil der Behandlung und Sicherheit. Achten Sie darauf, alle Termine zu machen und gehen, und rufen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Probleme haben. Es ist auch eine gute Idee, Ihre Testergebnisse zu kennen und eine Liste der Medikamente, halten Sie nehmen.

Füllen Sie das neue Medikament Informationsformular (PDF) (Was ist ein PDF-Dokument ist?), Damit Sie dieses Medikament zu verstehen.

Inzucchi SE, et al. (2012). Verwaltung von Hyperglykämie bei Typ-2-Diabetes: Eine patientenzentrierten Ansatz. Diabetes Care, 35 (6): 1364-1379.

E. Gregory Thompson, MD – Innere Medizin; David C. W. Lau, MD, PhD, FRCPC – Endocrinology

14 November 2014

Nesselsucht.

Anzeichen einer oberen Atemwege Infektion (verstopfte oder laufende Nase und Halsschmerzen); Anzeichen für eine Infektion der Harnwege (Schmerzen oder Brennen beim Urinieren, Blut im Urin und / oder Fieber); Jede andere Art der Infektion; Kopfschmerzen.