Schnarchen-Behandlung zu Hause

Schlaf-Störung-Trends

typischerweise Schnarch wird zuerst zu Hause behandelt. Die Behandlung umfasst

Sie \ ‘ll Tipps und Tricks sowie die neuesten Nachrichten und Forschung auf Schlaf-Störungen zu finden.

Ihr Niveau ist derzeit

Sie sagen, dass Sie in der Lage sind, gut an Schlaf mit weniger als sieben Stunden zu funktionieren. Manche Leute sagen, dass sie auf vier bis sechs Stunden Schlaf pro Nacht funktionieren kann, aber die Forschung zeigt, dass Erwachsene, die weniger als sieben Stunden Schlaf bekommen – ob nur für eine Nacht oder im Laufe der Tage, Wochen oder Monate – mehr Schwierigkeiten haben, Konzentration und mehr Stimmungsprobleme als Menschen, die sieben bis neun Stunden Schlaf.

Da Sie in der Regel zu wenig Schlaf zu bekommen, wenden Sie sich bitte mit Ihrem Arzt über Ihre Schlafmuster sprechen. Schlechte Qualität Schlaf kann viele Bereiche Ihres Lebens beeinflussen und Gesundheit, und Ihr Arzt kann in der Lage sein, Ihnen zu helfen, wenn Sie Schlaflosigkeit oder andere Bedingungen haben Ihren Schlaf beeinflussen.

Schlafentzug kann sowohl kurz- als auch langfristige Folgen haben. Erfahren Sie mehr über die gesundheitlichen Folgen von Schlafmangel. Wenn Sie befürchten, über Schwierigkeiten mit dem Einschlafen oder Durchschlafen, beurteilen Sie Ihr Risiko für eine Schlafstörung.

Es ist nicht verwunderlich Sie das Gefühl, dass Sie nicht an Ihrem besten heute funktioniert. Manche Leute sagen, dass sie auf vier bis sechs Stunden Schlaf pro Nacht funktionieren kann, aber die Forschung zeigt, dass Erwachsene, die weniger als sieben Stunden Schlaf bekommen – ob nur für eine Nacht oder im Laufe der Tage, Wochen oder Monate – mehr Schwierigkeiten haben, Konzentration und mehr Stimmungsprobleme als Menschen, die sieben bis neun Stunden Schlaf.

Da Sie in der Regel zu wenig Schlaf zu bekommen, wenden Sie sich bitte mit Ihrem Arzt über Ihre Schlafmuster sprechen. Schlechte Qualität Schlaf kann viele Bereiche Ihres Lebens beeinflussen und Gesundheit, und Ihr Arzt kann Ihnen helfen können, wenn Sie Schlafstörungen haben, haben Schlaflosigkeit, oder haben andere Schlafstörungen.

Erfahren Sie mehr über die gesundheitlichen Folgen von Schlafmangel. Wenn Sie befürchten, über Schwierigkeiten mit dem Einschlafen oder Durchschlafen, beurteilen Sie Ihr Risiko für eine Schlafstörung.

Es ist nicht verwunderlich Sie das Gefühl, dass Sie nicht an Ihrem besten heute funktioniert. Manche Leute sagen, dass sie auf vier bis sechs Stunden Schlaf pro Nacht funktionieren kann, aber die Forschung zeigt, dass Erwachsene, die weniger als sieben Stunden Schlaf bekommen – ob nur für eine Nacht oder im Laufe der Tage, Wochen oder Monate – mehr Schwierigkeiten haben, Konzentration und mehr Stimmungsprobleme als Menschen, die sieben bis neun Stunden Schlaf.

Es ist gut, dass Sie in der Regel mehr Schlaf bekommen, da Schlafentzug sowohl kurz- als auch langfristige Folgen haben. Erfahren Sie mehr über die gesundheitlichen Folgen von Schlafmangel. Und wenn Sie sich Sorgen über Probleme mit dem Einschlafen oder Durchschlafen, beurteilen Sie Ihr Risiko für eine Schlafstörung.

Sie sagen, dass Sie in der Lage sind, gut an Schlaf mit weniger als sieben Stunden zu funktionieren. Manche Leute sagen, dass sie auf vier bis sechs Stunden Schlaf pro Nacht funktionieren kann, aber die Forschung zeigt, dass Erwachsene, die weniger als sieben Stunden Schlaf bekommen – ob nur für eine Nacht oder im Laufe der Tage, Wochen oder Monate – mehr Schwierigkeiten haben, Konzentration und mehr Stimmungsprobleme als Menschen, die sieben bis neun Stunden Schlaf.

Es ist gut, dass Sie in der Regel mehr Schlaf bekommen, weil Schlafentzug sowohl kurz- als auch langfristige Folgen haben. Erfahren Sie mehr über die gesundheitlichen Folgen von Schlafmangel. Und wenn Sie sich Sorgen über Probleme mit dem Einschlafen oder Durchschlafen, beurteilen Sie Ihr Risiko für eine Schlafstörung.

Es ist nicht verwunderlich Sie das Gefühl, dass Sie nicht an Ihrem besten heute funktioniert. Manche Leute sagen, dass sie auf vier bis sechs Stunden Schlaf pro Nacht funktionieren kann, aber die Forschung zeigt, dass Erwachsene, die weniger als sieben Stunden Schlaf bekommen – ob nur für eine Nacht oder im Laufe der Tage, Wochen oder Monate – mehr Schwierigkeiten haben, Konzentration und mehr Stimmungsprobleme als Menschen, die sieben bis neun Stunden Schlaf.

Da Sie in der Regel weniger Schlaf zu bekommen, wenden Sie sich bitte mit Ihrem Arzt über Ihre Schlafmuster sprechen. Schlechte Qualität Schlaf kann viele Bereiche Ihres Lebens beeinflussen und Gesundheit, und Ihr Arzt kann in der Lage sein, Ihnen zu helfen, wenn Sie Schlafstörungen haben oder Schlaflosigkeit oder andere Schlafstörungen.

Erfahren Sie mehr über die gesundheitlichen Folgen von Schlafmangel. Wenn Sie befürchten, über Schwierigkeiten mit dem Einschlafen oder Durchschlafen, beurteilen Sie Ihr Risiko für eine Schlafstörung.

Es ist wunderbar, dass Sie einen guten Schlaf letzte Nacht bekam. Viele Menschen kämpfen, dies zu tun. einen guten Schlaf Routine oft ist der Schlüssel die Qualität Schlaf jede Nacht zu bekommen, die Ihr Körper für eine optimale Gesundheit benötigt. Ob Ihr Schlaf-Routine beinhaltet ein warmes Bad, ein Buch zu lesen oder zu meditieren, ist es wichtig, dem Zubettgehen und Routine konsequent jede Nacht zu halten und wache jeden Morgen um die gleiche Zeit in Anspruch.

Klicken Sie hier mehr über die Bedeutung des Schlafes zu lesen. Wenn Sie befürchten, über Schwierigkeiten mit dem Einschlafen, Durchschlafen, oder zu viel schlafen, beurteilen Sie Ihr Risiko für eine Schlafstörung.

Es ist bedauerlich, Sie nicht an Ihrem besten heute funktioniert. Sie sagen, dass Sie eine gute Menge an Schlaf letzte Nacht hatte, aber vielleicht die Qualität des Schlafes ist nicht so gut, wie es sein könnte? einen guten Schlaf Routine zu haben – eine konsequente Schlafenszeit und Aufwachzeit inklusive – oft ist der Schlüssel für die Qualität Schlaf jede Nacht zu bekommen, die Ihr Körper für eine optimale Gesundheit benötigt. Da in der Regel Sie diesen Betrag schlafen, wenn Sie oft nicht die beste fühlen, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen betrachten. Könnten Sie eine zugrunde liegende Erkrankung haben? Fühlen Sie sich ängstlich oder depressiv? Haben Sie Medikamente genommen, die Ihren Schlaf gestört? Haben Sie oder könnten Sie haben Schlafapnoe? Oder benötigen Sie natürlich ein bisschen mehr Schlaf?

Obwohl Schlaf entscheidend für eine optimale Gesundheit ist, deutet darauf hin, einige der Forschung, dass zu viel schlafen auch negative Folgen haben kann. Erfahren Sie mehr über den Schlaf. Wenn Sie befürchten, über Schwierigkeiten mit dem Einschlafen, Durchschlafen, oder zu viel schlafen, beurteilen Sie Ihr Risiko für eine Schlafstörung.

Es ist bedauerlich, Sie nicht an Ihrem besten heute funktioniert. Sie sagen, dass Sie eine gute Menge an Schlaf letzte Nacht hatte, aber vielleicht die Qualität des Schlafes ist nicht so gut, wie es sein könnte? einen guten Schlaf Routine zu haben – eine konsequente Schlafenszeit und Aufwachzeit inklusive – oft ist der Schlüssel für die Qualität Schlaf jede Nacht zu bekommen, die Ihr Körper für eine optimale Gesundheit benötigt. Da Sie in der Regel länger schlafen, wenn Sie oft nicht die beste fühlen, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen betrachten. Könnten Sie eine zugrunde liegende Erkrankung haben? Fühlen Sie sich ängstlich oder depressiv? Haben Sie Medikamente genommen, die Ihren Schlaf gestört? Haben Sie oder könnten Sie haben Schlafapnoe? Oder benötigen Sie natürlich ein bisschen mehr Schlaf?

Obwohl Schlaf entscheidend für eine optimale Gesundheit ist, deutet darauf hin, einige der Forschung, dass zu viel schlafen auch negative Folgen haben kann. Erfahren Sie mehr über den Schlaf. Wenn Sie befürchten, über Schwierigkeiten mit dem Einschlafen, Durchschlafen, oder zu viel schlafen, beurteilen Sie Ihr Risiko für eine Schlafstörung.

Es ist wunderbar, dass Sie einen guten Schlaf letzte Nacht bekam. Viele Menschen kämpfen, dies zu tun. einen guten Schlaf Routine oft ist der Schlüssel die Qualität Schlaf jede Nacht zu bekommen, die Ihr Körper für eine optimale Gesundheit benötigt. Ob Ihr Schlaf-Routine beinhaltet ein warmes Bad, ein Buch zu lesen oder zu meditieren, dann ist es auch wichtig, Schlafenszeit konsistent zu halten und wache jeden Morgen um die gleiche Zeit in Anspruch.

Obwohl Schlaf entscheidend für eine optimale Gesundheit ist, deutet darauf hin, einige der Forschung, dass zu viel schlafen negative Folgen haben kann. Erfahren Sie mehr über den Schlaf. Wenn Sie befürchten, über Schwierigkeiten mit dem Einschlafen, Durchschlafen, oder zu viel schlafen, beurteilen Sie Ihr Risiko für eine Schlafstörung.

Es ist bedauerlich, Sie nicht an Ihrem besten heute funktioniert. Sie sagen, dass Sie eine gute Menge an Schlaf letzte Nacht hatte, aber vielleicht die Qualität des Schlafes ist nicht so gut, wie es sein könnte? einen guten Schlaf Routine zu haben – eine konsequente Schlafenszeit einschließlich und zugleich Aufwachen – oft ist der Schlüssel für die Qualität Schlaf jede Nacht zu bekommen, die Ihr Körper für eine optimale Gesundheit benötigt.

Da Sie in der Regel weniger Schlaf zu bekommen, wenden Sie sich bitte mit Ihrem Arzt über Ihre Schlafmuster sprechen. Schlechte Qualität Schlaf kann viele Bereiche Ihres Lebens beeinflussen und Gesundheit, und Ihr Arzt kann in der Lage sein, Ihnen zu helfen, wenn Sie Schlafstörungen haben, eine andere Schlafstörungen, oder Bedingungen Schlaf beeinflussen.

Erfahren Sie mehr über die gesundheitlichen Folgen von Schlafmangel. Wenn Sie befürchten, über Schwierigkeiten mit dem Einschlafen oder Durchschlafen, beurteilen Sie Ihr Risiko für eine Schlafstörung.

Es ist wunderbar, dass Sie einen guten Schlaf letzte Nacht bekam. Viele Menschen kämpfen, dies zu tun. einen guten Schlaf Routine oft ist der Schlüssel die Qualität Schlaf jede Nacht zu bekommen, die Ihr Körper für eine optimale Gesundheit benötigt.

Da Sie in der Regel weniger Schlaf bekommen, sprechen über Ihre Schlafmuster mit Ihrem Arzt. Schlechte Qualität Schlaf kann viele Bereiche Ihres Lebens beeinflussen und Gesundheit, und Ihr Arzt kann in der Lage sein, Ihnen zu helfen, wenn Sie Schlaflosigkeit oder andere Schlafstörungen oder Bedingungen beeinflussen Ihren Schlaf.

Erfahren Sie mehr über die gesundheitlichen Folgen von Schlafmangel. Wenn Sie befürchten, über Schwierigkeiten mit dem Einschlafen oder Durchschlafen, beurteilen Sie Ihr Risiko für eine Schlafstörung.

Sie werden Tipps und Tricks sowie die neuesten Nachrichten und Forschung auf Schlaf-Störungen zu finden.

QUELLEN

Centers for Disease Control and Prevention (CDC). Wirkung von kurzer Schlafdauer auf tägliche Aktivitäten – USA, 2005-2008. MMWR Morb Mortal wchtl Rep 201; 60: 239.

Carskadon, MA, Dement, WC. Normale menschliche Schlaf: Ein Überblick. In: Principles and Practices of Sleep Medicine, Fünftens Kryger, MH, Roth, et al. (Hrsg), Elsevier Saunders, St. Louis, MO 2011. S.16.

Harvard University: “. Sleep, Performance, und öffentliche Sicherheit”

Verwenden Sie den Schlaf-Tracker zu trac; Ihre ZZZs im Laufe der Zeit.

Gewicht verlieren. Viele Menschen, die schnarchen sind übergewichtig. Gewichtsverlust kann dazu beitragen, die Verengung der Atemwege reduzieren und möglicherweise zu reduzieren oder das Schnarchen stoppen; Begrenzen der Verwendung von Alkohol und Medikamenten. übermäßige Mengen an Alkohol zu trinken oder bestimmte Medikamente einnehmen, vor allem Pillen oder Tranquilizer, vor dem Schlaf schlafen kann Schnarchen noch schlimmer zu machen; Möchten Sie jeden Abend zur gleichen Zeit ins Bett und viel Schlaf bekommen. Schnarchen kann sein, häufiger, wenn Sie nicht genug Schlaf gehabt haben; Schlafen auf Ihrer Seite. Schlafen auf Ihrer Seite kann das Schnarchen stoppen. Versuchen Sie, eine Tasche in der Mitte der Rückseite des Pyjamaober Nähen, einen Tennisball in die Tasche stecken und nähen sie geschlossen. Dies wird Ihnen helfen, halten vom Schlafen auf dem Rücken; Unverzüglich Behandlung von Atemproblemen. Atmung durch Erkältungen oder Allergien verursacht Probleme können Luftstrom, was zu Schnarchen zu stören; Mit einem Atemgerät während Sie schlafen. Es hilft, Ihre Atemwege offen. Dies könnte ein Gerät sein, das Sie in den Mund gelegt. Weitere Beispiele sind Streifen oder Scheiben, die Sie auf Ihre Nase verwenden.