saisonale Depression (Seasonal Affective Disorder) Symptome, Ursachen, Behandlungen

Depression Trends

Sind die Wintermonate erhalten Sie unten mehr als Sie denken, sie sollten? Wenn ja, könnten Sie saisonale Depression haben, die auch als saisonale affektive Störung (SAD) bekannt.

Während wir einige Wissenschaftler glauben nicht, die genauen Ursachen von SAD wissen, dass bestimmte Hormone zu bestimmten Zeiten des Jahres tief im Gehirn Trigger Haltung bedingten Änderungen vorgenommen. Experten glauben, dass SAD kann auf diese hormonellen Veränderungen in Beziehung gesetzt werden. Eine Theorie ist, dass weniger Sonnenlicht im Herbst und Winter zum Gehirn führt weniger Serotonin macht, eine Chemikalie zu Gehirnbahnen verbunden, die Stimmung zu regulieren. Wenn Nervenzellwege im Gehirn, die Stimmung zu regulieren nicht normal funktionieren, kann das Ergebnis Gefühle von Depression, zusammen mit Symptomen der Müdigkeit und Gewichtszunahme.

SAD beginnt in der Regel im jungen Erwachsenenalter und ist häufiger bei Frauen als Männer. Manche Menschen mit SAD haben milde Symptome und fühlen sich aus Art oder reizbar. Andere haben schlechtere Symptome, die mit Beziehungen und der Arbeit stören.

Da der Mangel an genügend Tageslicht im Winter zu SAD bezogen ist, ist es weniger häufig in Ländern, in denen viel Sonnenschein das ganze Jahr über gibt.

Menschen mit SAD haben die normalen Anzeichen von Depression viele, darunter auch

Wenn Sie depressiv sind haben das Gefühl und einige der oben genannten Symptome haben, sehen Sie Ihren Arzt für eine Bewertung. Er oder sie wird die richtige Form der Behandlung für Sie empfehlen.

Es gibt verschiedene Behandlungen, abhängig von der Schwere der Symptome. Auch, wenn Sie eine andere Art von Depression oder bipolaren Störung haben, kann die Behandlung unterschiedlich sein.

Traditionelle Antidepressiva werden häufig verwendet, saisonale Depression zu behandeln. Bupropion XL ist derzeit das einzige Medikament, das von der FDA zugelassene speziell Episoden einer Major Depression bei Menschen mit SAD zu verhindern.

Viele Ärzte empfehlen, dass die Menschen mit SAD außerhalb früh am Morgen, um mehr Tageslicht erhalten. Wenn dies wegen der dunklen Wintermonaten nicht möglich ist, Antidepressiva oder Lichttherapie (Phototherapie) helfen können.

Die neue E-Mail-Serie auf der Diagnose, Behandlung, und das Leben mit Binge-Eating-Störung