Rachen-Krebs Coping und Unterstützung

Throat Krebs bezieht sich auf Krebstumoren, die im Hals (Rachen), Voice-Box (Larynx) oder Mandeln entwickeln.

Ihre Kehle ist ein muskulöser Schlauch, hinter der Nase beginnt und endet in den Hals. Throat Krebs beginnt meist in den flachen Zellen, die das Innere der Kehle säumen.

Ihre Voice-Box sitzt direkt unter dem Hals und ist auch anfällig für Kehlkopfkrebs. Die Voice-Box ist aus Knorpel und enthält die Stimmbänder, die zu machen Sound vibriert, wenn Sie sprechen.

Kehlkopfkrebs kann auch das Stück Knorpel (Epiglottis) beeinflussen, die für die Luftröhre als Deckel wirkt. Tonsil Krebs, eine andere Form von Rachenkrebs, wirkt sich auf die Mandeln, die auf der Rückseite der Kehle angeordnet sind.

Anzeichen und Symptome von Kehlkopfkrebs kann

Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt, wenn Sie irgendwelche neuen Anzeichen und Symptome bemerken, die persistent. Die meisten Rachen-Krebs-Symptome sind zu Krebs nicht spezifisch, so dass Ihr Arzt wahrscheinlich andere häufigsten Ursachen zuerst untersuchen.

Throat Krebs entsteht, wenn Zellen im Hals genetische Mutationen zu entwickeln. Diese Mutationen verursachen Zellen unkontrolliert zu wachsen und weiterhin Lebens nach gesunden Zellen normalerweise sterben. Die anfallenden Zellen können einen Tumor im Hals bilden.

Wenn, um zu sehen, einen Arzt

Arten von Kehlkopfkrebs

Es ist nicht klar, was die Mutation verursacht, die Kehle Krebs verursacht. Aber die Ärzte haben festgestellt, Faktoren, die das Risiko erhöhen.

Kehlkopfkrebs ist ein allgemeiner Begriff, der zu Krebs gilt, die in der Kehle (Rachenkrebs) oder in der Voice-Box (sberkfpoklheK) entwickelt. Der Hals und die Voice-Box sind eng verbunden mit der Voice-Box befindet sich knapp unterhalb der Kehle.

Was du tun kannst

Obwohl die meisten Halskrebsarten die gleichen Arten von Zellen beinhalten, werden bestimmte Begriffe verwendet, um den Teil des Halses zu unterscheiden, in der Krebs entstanden ist.

Was von Ihrem Arzt erwarten

Faktoren, die das Risiko von Kehlkopfkrebs erhöhen können, sind

Was können Sie in der Zwischenzeit tun

Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Hausarzt, wenn Sie irgendwelche Anzeichen oder Symptome haben, die Sie kümmern. Wenn Ihr Arzt vermutet, dass Sie Krebs oder eine andere Krankheit haben, die Ihre Kehle betrifft, können Sie zu einem Arzt verwiesen werden, die in Krankheiten und Bedingungen spezialisiert, die die Ohren, Nase oder Rachen (HNO-Arzt oder HNO-Arzt) beeinflussen.

Aufführung

Da Termine kurz sein kann, und weil es oft viel Boden zu decken, ist es eine gute Idee zu sein, gut vorbereitet. Hier einige Informationen, um Ihnen bereit, und was Sie von Ihrem Arzt zu erwarten.

Strahlentherapie

Ihre Zeit mit Ihrem Arzt ist begrenzt, so dass eine Liste von Fragen der Vorbereitung können Sie die meiste Zeit zusammen machen helfen. Listen Sie Ihre Fragen am wichtigsten am wenigsten wichtig, falls die Zeit abläuft. Für Rachen-Krebs, fragen einige grundlegende Fragen Sie Ihren Arzt sind

Zusätzlich zu den Fragen, die Sie vorbereitet haben Ihren Arzt fragen, zögern Sie nicht, andere Fragen zu stellen, die zu Ihnen kommen.

Ihr Arzt ist wahrscheinlich, dass Sie eine Reihe von Fragen zu stellen. es ihnen ermöglichen, kann einige Zeit zu beantworten zu sein, bereit, später zu decken Punkte, die Sie wollen, zu adressieren. Ihr Arzt kann fragen

Wenn Sie Tabak verwenden, zu stoppen. Vermeiden Sie Dinge tun, die Ihre Symptome verschlimmern. Wenn Sie Halsschmerzen haben, vermeiden Sie Lebensmittel und Getränke, die weitere Reizungen verursachen. Wenn Sie Probleme haben, wegen Halsschmerzen zu essen, sollten Sie Nahrungsergänzungsmittel, Getränke. Diese können weniger reizend auf den Hals, während immer noch die Kalorien anbieten und Nährstoffe, die Sie benötigen.

Um Rachen-Krebs zu diagnostizieren, kann Ihr Arzt empfehlen

einen Bereich Mit einem genaueren Blick auf den Hals zu bekommen. Ihr Arzt kann einen speziellen beleuchteten Rahmen (Endoskop) verwenden, um einen genauen Blick auf den Hals während eines Verfahrens namens Endoskopie zu bekommen. Eine winzige Kamera am Ende des Endoskops überträgt die Bilder auf einem Bildschirm, dass Ihr Arzt auf Anzeichen von Anomalien in der Kehle Uhren.

Eine andere Art von Rahmen (Laryngoskop) können in Ihrer Sprachbox eingefügt werden. Es verwendet eine Vergrößerungslinse mit Ihrem Arzt überprüfen Sie Ihre Stimmbänder zu helfen. Dieses Verfahren wird Laryngoskopie genannt.

Sobald Krebsschmerzen diagnostiziert wird, ist der nächste Schritt, das Ausmaß oder Stufe zu bestimmen, der Krebs. die Bühne zu kennen, hilft Ihre Behandlungsmöglichkeiten zu bestimmen.

Das Stadium der Rachen-Krebs mit den römischen Ziffern I bis IV gekennzeichnet. Jeder Subtyp von Rachen-Krebs hat seine eigenen Kriterien für jede Stufe. Im Allgemeinen zeigt die Stufe I Rachen-Krebs eine kleinere Tumor auf einen Bereich des Halses beschränkt. Spätere Stadien zeigen mehr Krebs im fortgeschrittenen Stadium, mit Stadium IV die am weitesten fortgeschrittene.

Chirurgie

Ihre Behandlungsmöglichkeiten beruhen auf vielen Faktoren ab, wie die Lage und Stadium Ihrer Rachen-Krebs, der Art der Zellen beteiligt sind, Ihre Gesundheit und Ihre persönlichen p. Diskutieren Sie die Vorteile und Risiken von jedem Ihrer Optionen mit Ihrem Arzt. Gemeinsam können Sie bestimmen, welche Behandlungen am besten geeignet für Sie sein.

Chemotherapie

Strahlentherapie verwendet Hochenergiestrahlen, die von Quellen, wie beispielsweise Röntgenstrahlen und Protonen-Strahlung zu den Krebszellen zu liefern, wodurch sie sterben.

Gezielte medikamentöse Therapie

Rehabilitation nach der Behandlung

Strahlentherapie kann außerhalb des Körpers (externe Strahlentherapie) von einer großen Maschine kommen, oder Strahlentherapie kann von kleinen radioaktiven Seeds und Leitungen kommen, die in Ihrem Körper platziert werden kann, in der Nähe Ihrer Krebs (Brachytherapie).

Für Hals-Krebs im Frühstadium kann die Strahlentherapie die einzige Behandlung notwendig sein. Für fortgeschrittene Hals-Krebs, Strahlentherapie kann mit einer Chemotherapie oder einer Operation kombiniert werden. In sehr fortgeschrittenen Hals-Krebs, kann die Strahlentherapie verwendet werden Anzeichen und Symptome zu reduzieren und Sie bequemer machen.

Die Arten von chirurgischen Eingriffen können Sie prüfen, Ihre Kehle Krebs zu behandeln, hängt von der Lage und Phase Ihres Krebs. Optionen kann

Chirurgie alle oder einen Teil der Voice-Box zu entfernen (Laryngektomie). Für kleinere Tumoren, kann Ihr Arzt den Teil des Voice-Box zu entfernen, die von Krebs betroffen ist, wie viel von der Voice-Box wie möglich zu verlassen. Ihr Arzt in der Lage sein, Ihre Fähigkeit zu bewahren, normal zu sprechen und zu atmen.

Für größere, extensive Tumoren, kann es notwendig sein, Ihre gesamte Voice-Box zu entfernen. Ihre Luftröhre wird dann an einem Loch angebracht (Stoma) in der Kehle, damit Sie (Tracheotomie) zu atmen. Wenn Sie Ihre gesamte Larynx entfernt ist, haben Sie mehrere Möglichkeiten für Ihre Rede wiederherzustellen. Sie können mit einem Logopäden arbeiten, um zu lernen, ohne Ihre Voice-Box zu sprechen.

Chirurgie Teil des Halses (pharyngectomy) zu entfernen. Kleinere Hals-Krebs kann verlangen, nur kleine Teile der Kehle während der Operation zu entfernen. Teile, die um entfernt werden können Sie Lebensmittel normalerweise zu schlucken, damit rekonstruiert werden.

Chirurgie mehr der Kehle zu entfernen in der Regel die Entfernung von Ihrer Voice-Box enthält auch. Ihr Arzt in der Lage sein Ihre Kehle zu rekonstruieren, damit Sie Nahrung zu schlucken.

Surgery trägt ein Risiko von Blutungen und Infektionen. Andere mögliche Komplikationen, wie Schwierigkeiten beim Sprechen oder Schlucken, hängt von der spezifischen Verfahren, das Sie unterziehen.

Chemotherapie werden Medikamente Krebszellen zu töten. Die Chemotherapie wird häufig zusammen mit der Strahlentherapie bei der Behandlung von Halskrebsarten eingesetzt. Bestimmte Chemotherapeutika machen Krebszellen empfindlicher für die Strahlentherapie. Aber die Kombination von Chemotherapie und Strahlentherapie erhöht die Nebenwirkungen der beiden Behandlungen. Besprechen Sie mit Ihrem Arzt, um die Nebenwirkungen Sie wahrscheinlich zu erleben und ob kombinierte Behandlungen Vorteile bieten, die diese Effekte überwiegen.

Gezielte Medikamente behandeln Rachen-Krebs durch die Nutzung von bestimmten Defekten in Krebszellen nehmen, dass die Zellen das Wachstum voranzutreiben.

Cetuximab (Erbitux) ist eine gezielte Therapie zur Behandlung von Kehlkopfkrebs in bestimmten Situationen zugelassen. Cetuximab stoppt die Wirkung eines Proteins, das in vielen Arten von gesunden Zellen gefunden wird, ist aber häufiger in bestimmten Arten von Halskrebszellen.

Andere zielgerichtete Medikamente werden in klinischen Studien untersucht. Zielgerichtete Medikamente können in Kombination mit Chemotherapie oder Strahlentherapie verwendet werden.

Die Behandlung von Kehlkopfkrebs verursacht häufig Komplikationen, die mit Spezialisten arbeiten erfordern die Fähigkeit, zu schlucken, essen feste Nahrung und sprechen wieder zu erlangen. Während und nach dem Rachen-Krebs-Behandlung, wird Ihr Arzt kann Ihnen Hilfe suchen für

Ihr Arzt kann die möglichen Nebenwirkungen und Komplikationen Ihrer Behandlungen mit Ihnen besprechen.

Throat Krebserkrankungen sind eng mit dem Rauchen verbunden sind. Nicht jeder mit Kehlkopfkrebs raucht. Aber wenn Sie rauchen tun, ist jetzt die Zeit zu stoppen, weil

Rauchen aufzuhören kann sehr schwierig sein. Und es ist, dass es sehr viel schwieriger, wenn Sie mit einer stressigen Situation zu bewältigen sind versucht, wie eine Krebsdiagnose. Ihr Arzt kann alle Optionen, einschließlich Medikamente, Nikotinersatzprodukte und Beratung zu diskutieren.

Alkohol, vor allem, wenn mit dem Rauchen oder Kautabak kombiniert, erhöht das Risiko von Kehlkopfkrebs. Wenn Sie Alkohol trinken, jetzt zu stoppen. Dies kann helfen, das Risiko einer zweiten Krebs. Trinken stoppen kann Ihnen helfen, besser auch den Hals-Krebs-Behandlungen zu tolerieren.

Keine Alternative Behandlungen haben sich als hilfreich erwiesen Rachen-Krebs in Behandlung. Jedoch können einige komplementäre und alternative Behandlungen helfen Ihnen bei Ihrer Diagnose und mit den Nebenwirkungen der Kehle Krebsbehandlung zu bewältigen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Möglichkeiten.

Alternative Behandlungen können Sie feststellen, nützlich sind

Sein mit der Diagnose Krebs kann verheerend sein. Throat Krebs wirkt sich einen Teil des Körpers, die zu den täglichen Aktivitäten von entscheidender Bedeutung ist, wie Atmen, Essen und Sprechen. Neben Sorgen darüber, wie diese grundlegenden Tätigkeiten betroffen sein können, können Sie auch über Ihre Behandlungen und die Chancen für das Überleben betroffen sein.

Auch wenn Sie wie Ihr Leben fühlen kann – Ihr Überleben – aus der Hand, können Sie Schritte unternehmen, um mehr zu fühlen, in der Kontrolle und mit der Kehle Krebsdiagnose zu bewältigen. Um fertig zu werden, versuchen,

Gehen Sie auf alle Ihre Follow-up-Termine. Ihr Arzt wird während der ersten zwei Jahre nach der Behandlung, und dann weniger alle paar Monate Follow-up-Prüfungen planen häufig danach. Diese Prüfungen ermöglichen Ihrem Arzt Ihre Genesung zu überwachen und zu prüfen, ob ein Wiederauftreten von Krebs.

Follow-up-Prüfungen können Sie nervös zu machen, da sie Ihnen von Ihrer ersten Diagnose und Behandlung erinnern kann. Diese können Sie befürchten, dass Ihr Krebs zurück gekommen ist. Erwarten Sie etwas Angst um die Zeit von jedem Follow-up-Termin. Planen Sie im Voraus durch eine Lockerung der Aktivitäten zu finden, die Ihren Verstand von Ihren Ängsten weg umleiten helfen können.

Es gibt keine bewährte Methode, Rachen-Krebs zu verhindern. Aber um das Risiko von Kehlkopfkrebs zu reduzieren, können Sie

besuchen Sie Ihren Arzt

Beenden Sie das Rauchen

Beenden Sie Alkohol trinken