Hoden Scan

Ein Hoden Scan verwendet eine spezielle Kamera, um Bilder von den Hoden zu nehmen nach einem radioaktiven Tracer in Hodengewebe (Nuklearmedizin-Test) aufbaut.

Ein Scan kann im Notfall getan werden, um die Ursache für den plötzlichen, schmerzhafte Schwellung eines Hoden zu erfahren. Dieses Problem kann durch eine gedrehte Schnur im Hoden verursacht werden. Dieser Zustand wird Hodentorsion genannt. Ärztliche Betreuung und Behandlung sofort, wenn Sie dieses Problem haben.

Hoden Ultraschall hat diese Scans zu suchen Hodentorsion und Tumoren weitgehend ersetzt.

Ein Hoden Scan wird getan, um

Sie brauchen nichts zu tun, für den Scan vorzubereiten.

Sie können aufgefordert werden, eine Einverständniserklärung vor dem Test zu unterschreiben.

Finden Sie die Ursache für eine schmerzhafte, geschwollene Hoden heraus; Überprüfen Sie für Schäden an den Hoden durch eine Verletzung verursacht hat; Schauen Sie sich den Fluss von Blut in den Hoden.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über alle Bedenken, die Sie in Bezug auf die Notwendigkeit der Prüfung haben, ihre Risiken, wie es gemacht wird, oder das, was die Ergebnisse bedeuten. Damit Sie die Bedeutung dieses Tests zu verstehen, füllen Sie den medizinischen Test Informationsformular (Was für ein PDF-Dokument ist?).

Eine Hoden Abtastung wird üblicherweise durch eine Nuklearmedizin Technologe getan. Die Scan-Bilder werden in der Regel betrachtet von einem Radiologen oder Nuklearmedizin-Spezialist.

Sie müssen jeden Schmuck zu entfernen, die in der Art und Weise des Scans erhalten könnten. Sie können alle oder die meisten Ihrer Kleidung nehmen müssen weg. Sie werden mit einem Tuch oder Papierabdeckung gegeben werden während des Tests zu verwenden.

Der Technologe reinigt die Website auf dem Arm, wo der radioaktive Tracer injiziert wird. Eine kleine Menge des Tracers wird dann injiziert.