Fallot-Tetralogie Behandlungen und Medikamente

Chirurgie ist die einzige wirksame Behandlung für Fallot-Tetralogie. Chirurgische Optionen umfassen intrakardialer Reparatur oder eine temporäre Prozedur, die einen Shunt verwendet. Allerdings sind die meisten Babys und ältere Kinder haben intrakardialer Reparatur.

Ihr Kind Ärzte werden die am besten geeignete Operation und das Timing der auf die Erkrankung Ihres Kindes anhand der Operation bestimmen.

Diese Operation am offenen Herzen ist in der Regel während des ersten Jahres nach der Geburt erfolgen. Der Chirurg setzt einen Patch über dem Ventrikelseptumdefekt das Loch zwischen den unteren Kammern des Herzens (Ventrikel) zu schließen.

intrakardialer Reparatur

Er oder sie auch repariert oder ersetzt die verengte Pulmonalklappe und erweitert die Lungenarterien Blutfluss in der Lunge zu erhöhen. Nach intrakardialer Reparatur, der Sauerstoffgehalt im Blut erhöht und die Symptome Ihres Kindes wird vermindern.

Gelegentlich müssen Babys vor mit intrakardialer Reparatur eine vorübergehende Operation zu unterziehen.

Temporäre Chirurgie

Wenn Ihr Baby zu früh geboren wurde oder Lungenarterien hat, die unterentwickelten (hypoplastisches) sind, wird der Chirurg einen Bypass (Shunt) zwischen einer großen Arterie erstellen, die zweigt von der Aorta und der Lungenarterie.

Nach der Operation

Dieser Bypass erhöht den Blutfluss in die Lunge. Wenn Ihr Kind für intrakardialer Reparatur fertig ist, entfernt der Chirurg den Shunt während des Verfahrens für intrakardialer Reparatur.

Laufende Pflege

Während die meisten Babys nach intrakardialer Reparatur gut tun, sind Komplikationen möglich. Komplikationen können, umfassen

Manchmal Blutfluss in der Lunge noch kann nach intrakardialer Reparatur beschränkt werden. Säuglinge, Kinder oder Erwachsene mit dieser Komplikationen können zusätzliche Operationen erfordern. In einigen Fällen müssen die Pulmonalklappe ersetzt werden.

Arrhythmien können mit Medikamenten, ein Verfahren behandelt werden, um die Arrhythmien oder einen implantierbaren Kardioverter-Defibrillator zu behandeln.

Zusätzlich kann, wie bei jeder Operation, gibt es ein Risiko einer Infektion, unerwartete Blutungen oder Blutgerinnsel.

Komplikationen können während der Kindheit, Jugend und Erwachsenenalter für Menschen mit Fallot-Tetralogie fortzusetzen.

Nach der Operation wird Ihr Kind mit einem Kardiologen bei der Behandlung von angeborenen Herzkrankheiten geschult lebenslange Betreuung benötigen, einschließlich Routine-Follow-up-Termine, um sicherzustellen, dass das Verfahren erfolgreich war und für alle neuen Komplikationen zu überwachen.

Ihr Arzt kann führen eine körperliche Untersuchung und um Tests in regelmäßigen Follow-up-Termine Zustand Ihres Kindes zu bewerten und zu überwachen.

Der Arzt kann auch empfehlen, dass Sie Ihr Kind begrenzen körperliche Aktivität, vor allem wenn es irgendeine Pulmonalklappe Leckage oder Verstopfung, oder Arrhythmien.

Manchmal Antibiotika werden bei Zahnbehandlungen empfohlen Infektionen zu verhindern, die Endokarditis führen könnte – eine Entzündung der Schleimhaut des Herzens. Antibiotika sind besonders wichtig für diejenigen, die künstliche Klappen haben, oder die Reparatur mit Prothesenmaterial hatte. Fragen Sie den Arzt Ihres Kindes, was das Richtige für Ihr Kind ist.