die gesundheitlichen Risiken durch hirnlose munching gestellt

Von Mary Elizabeth Dallas

HealthDay Reporter

MITTWOCH, 6. April 2016 (HealthDay Nachrichten) – Zusammen mit Ernährung und Bewegung, können achtsames Essen übergewichtigen Menschen profitieren versuchen überschüssigen Pfunde zu vergießen, schlägt neue Forschung.

“Mindful Essen Praktiken fördern das Bewusstsein für Erfahrungen mit dem Wunsch, mit Bezug zu essen, tatsächliche Empfindungen von Hunger, Fülle, Zufriedenheit und Freude,” Studie Autor Jennifer Daubenmier, von der University of California, San Francisco, sagte in einer Pressemitteilung der Universität.

Die Studie umfasste fast 200 adipösen Erwachsenen. Alle Teilnehmer folgten der gleichen Diät und Bewegung Regime.

Die Hälfte der Gruppe zufällig auch zugewiesen wurde, um zusätzliche Informationen über Ernährung und Bewegung zu erhalten, sowie Informationen über die Entspannung und Stressmanagement, erklärt die Autoren der Studie.

Die andere Hälfte der Studiengruppe folgte ein Programm auf konzentrierte sich “bewusst zu essen.” Diese Gruppe wurde gelehrt, “Gegenwart” zu sein, während des Essens und kennt die Gedanken und Emotionen auf die Erfahrungen im Zusammenhang mit zu sein. Dieses Programm ist auch Meditation enthalten, Yoga, Atemübungen, und die Praxis des Seins liebevoll und freundlich zu sich selbst und andere, sagte der Forscher.

Beide Gruppen hatten ähnliche Gewichtsverlust. Aber sechs Monate nach Beendigung des Programms, die Menschen in der Achtsamkeits Gruppe hatten größere Verbesserungen in der Triglyzeride (eine Art von Blutfett) und “gut” (HDL) Cholesterinspiegel. Die Achtsamkeit Gruppe hatte auch niedriger Blutzuckerspiegel ein Jahr später fand die Studie heraus.

Die Forscher stellten fest, dass diese kleinen Verbesserungen einige der Risiken des metabolischen Syndroms reduzieren würde, eine ernsthafte Erkrankung, die das Risiko von Herzerkrankungen erhöht.

“High Stress, Bewegungsmangel und die Verfügbarkeit von kostengünstigen hochkalorische Lebensmittel bedeuten es leicht ist, in die Gewohnheit von Mindless Eating zu fallen. Wir selbst oft finden übermäßiges Essen nicht, weil wir hungrig sind, sondern weil das Essen aussieht oder schmeckt lecker, wir ‘re abgelenkt oder wünschen wir unangenehme Gefühle zu beruhigen weg “, sagte Daubenmier.

“Achtsamkeit Üben wirksam sein kann, damit wir die unsere Muster zu erkennen, ohne uns zu urteilen, und nachdenklicher Auswahl von Lebensmitteln zu machen, wenn, was und wie viel in einer Weise zu essen, die beide befriedigend und gesund sind”, fügte sie hinzu.

Die Achtsamkeit Programm nicht Teilnehmer zwingen, alle hochkalorische Nahrungsmittel zu verzichten. Es ist jedoch wies sie das Verlangen zu erkennen und ihnen zu übergeben. Es ist auch die Teilnehmer aufgefordert, ihre Lieblings Guilty Pleasures in kleineren Portionen zu genießen, die nicht ihre Kalorienziele überschreiten würde, sagte die Autoren der Studie.

“Mindfulness Training nachhaltige Verbesserungen in gesunde Ernährung fördern kann, die längerfristige Verbesserung besser in einigen Aspekten der metabolischen Gesundheit beitragen kann [wenn sie mit einem Gewichtsverlust Programm kombiniert]”, sagte Daubenmier.

Die Studie wurde in der März-Ausgabe der Zeitschrift Obesity veröffentlicht.

gesunde, leckere Rezepte, aus und gut essen Magazin.

Während Sie trainieren, sollten Sie zwischen zählen …