Anzeichen und Symptome einer Makuladegeneration

In einem frühen Stadium kann keine Symptome der altersbedingten Makuladegeneration haben und unerkannt sein kann, bis sie fortschreitet oder wirkt sich auf beide Augen. Das erste Zeichen der Makula-Degeneration ist in der Regel Verzerrung von geraden Linien. Dies kann zu einem allmählichen Verlust des zentralen Sehens Fortschritte.

Makuladegeneration ist die häufigste Ursache von schweren Sehverlust bei Menschen im Alter über 60. Es tritt auf, wenn die kleinen zentralen Teil der Netzhaut, als die Macula bekannt ist, verschlechtert. Die Netzhaut ist die Lichterfassungsnervengewebe auf der Rückseite des Auges. Weil die Krankheit als eine Person, Alter entwickelt, wird sie oft als der altersbedingten Makuladegeneration (AMD). Obwohl Makuladegeneration fast nie eine völlig blendend Zustand ist, kann es eine Quelle für erhebliche Sehbehinderung sein; Dort…

Wenn Sie eines dieser Symptome auftreten, finden Sie einen Augenarzt so bald wie möglich.

Für die altersbedingte Makuladegeneration, sollten Sie einen Augenarzt (ein Arzt, der in Augenpflege und Chirurgie spezialisiert ist) zu sehen.

Aufgrund der speziellen Art von Augenuntersuchung Ausrüstung sind Makuladegeneration Probleme in der Regel am besten in der Augenarzt Büro abgewickelt.

Visuelle Symptome oder Augenschmerzen können nicht Symptome der altersbedingten Makula-Degeneration sein. Sie müssen möglicherweise eine schnelle Diagnose und Behandlung von einer anderen Augenerkrankung.

QUELLEN

National Eye Institute.

Academy of Ophthalmology.